0%

eSIM (das "e" steht für "embedded") ist die Zukunft der SIM-Karte: Als im Handy verbaute, digitale Alternative zur physischen SIM wird sie diese in Zukunft nach und nach ersetzen. educom hat das fortschrittliche System jetzt übernommen und ab sofort für alle Handytarife im Angebot!

Die Vorteile liegen auf der Hand: Kein lästiges Geschicklichkeitsspiel mehr mit dem Ein- und Ausbau von Mini-Chipkarten. So wird ein unkomplizierter Wechsel zwischen mehreren Rufnummern auf einem Gerät ermöglicht. Besser für die Umwelt ist die digitale Lösung noch dazu.

SIM-Karten

Wie kommst du zu deiner eSIM bei educom?

  • Beim Bestellvorgang deines vamos olé oder muchos olé Tarifs unter dem Menü "SIM Type" die Option "eSIM" auswählen.

  • Im weiteren Verlauf der Bestellung kannst du dein sechsstelliges eSIM-Passwort festlegen. Sobald dein Tarif fertig angemeldet ist, bekommst du eine E-Mail mit deiner eSIM zugesandt. 

  • Mit deinem Kundenkennwort lädst du die eSIM auf dein Handy herunter, bestätigst mit dem zuvor festgelegten Passwort und sie ist fix auf deinem Gerät integriert.

Auch Kunden, die bereits einen educom Tarif haben, können die eSIM kostenfrei beziehen, für die Übertragung der Rufnummer fallen € 10,- Bearbeitungsgebühr an. Zu diesem Zweck ist es notwendig, die eSIM als Ersatz-SIM zu bestellen. Die entsprechende Bestellseite findest du hier im Shop bei unseren Handytarifen.

Achtung: Um eine eSIM nutzen zu können, benötigst du in jedem Fall ein eSIM-fähiges Smartphone. Bitte prüfe daher vor der Bestellung genau, ob dein Gerät eSIM auch wirklich unterstützt!