free e-learning Initiative

 

e-learning ist heute essentieller Bestandteil der Ausbildung von der Volksschule bis zur Universität. Die Kosten für die entsprechende Datennutzung stellen für viele Eltern, Studierende und Schüler ein nicht zu unterschätzendes Problem dar, wenn es um den einfachen und barrierefreien Zugang zu digitaler Bildung geht. Darum haben wir von educom die "free e-learning Initiative" ins Leben gerufen, mit der wir als 1. Schritt die Nutzung von e-learning Inhalten kostenlos machen. Sorgen um zu wenige Gigabyte für die e-learning Session gehören somit der Vergangenheit an. Obwohl erst vor wenigen Tagen gestartet, findet die Initiative bereits breite Unterstützung von ÖH (Österreichische Hochschülerschaft), der Bundesschulsprecherin, Lehrerinnen und Lehrern, Bildungsinstitutionen und es werden täglich mehr.

 

Pressespiegelauszug:

Krone Heute futurezone

 

 

Was ist free e-learning & wer unterstützt die Initiative?

 

 

Deswegen brauchen wir Sie!

 

Um dieses Service bestmöglich auszugestalten sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen! Wir bitten sie die Webseiten Ihrer Bildungseinrichtung einzumelden, sodass wir den der Datenverkehr von und zur jeweiligen Schule, Uni, FH, PH oder sonstiger staatlich anerkannter Bildungseinrichtung freischalten können, womit er für alle Benutzer*innen die educom Tarife nutzen, kostenlos wird. Weiters können sie auch ihre e-learning Services wie moodle, aber auch private e-learning Initiativen und Services bis zu YouTube Kanälen mit e-learning Inhalten einmelden, damit diese freigeschalten werden.

5G