1. Online bestellen: Deine educom SIM-Karte kostenlos im Webshop bestellen.

2. Daten eingeben: Nachdem du deine SIM-Karte erhalten hast, melde dich in der educom App oder im educom Kontomanager an.
Wähle den Menüpunkt „Rufnummer mitnehmen“ und gib eine gültige E-Mail Adresse ein. Wir schicken dir daraufhin einen Bestätigungslink an jene Nummer, die du mitnehmen möchtest.
Bitte gib diesen Code in das dafür vorgesehene Feld im Kontomanager ein.

3. NÜV-Information eingeben: Wenn du die NÜV Information deines bisherigen Anbieters bereits hast, kannst du diese nun hochladen.

4. NÜV-Information anfordern: Solltest du das NÜV Formular noch nicht erhalten haben, kannst du dieses auch direkt über educom anfordern lassen.
Dazu einfach beim Punkt "Haben Sie ihre NÜV Information bereits erhalten" Nein auswählen. Anschließend eine Ausweiskopie hochladen.
Wir kontaktieren deinen bestehenden Anbieter und lassen eine NÜV-Information ausstellen, die wir dir per E-Mail zusenden. Bitte überprüfe diese und bestätige die Angaben.
Im Anschluss erhältst du ein E-Mail mit dem voraussichtlichen Portierungsdatum.
Wichtig: Damit die Rufnummernmitnahme funktioniert, muss man Eigentümer des Vertrages sein und der alte Vertrag muss noch mind. 7 Tage lang aktiv sein.

5. Lostelefonieren: Wir übernehmen deine Rufnummer, du erhältst eine Bestätigungs-SMS und bist ab sofort wie gewohnt unter deiner bisherigen Rufnummer erreichbar.
Beachte, dass das Vertragsverhältnis mit deinem bestehenden Anbieter durch die Rufnummernmitnahme nicht automatisch beendet wird und dieser daher eventuell extra gekündigt werden muss.

Bitte Beachte, dass die Rufnummernmitnahme zu educom nur mit österreichischen Nummern möglich ist.

Die wichtigsten Fragen zur Rufnummernmitnahme findest du hier.