Search results for "esim":

Wie lade ich die eSim auf mein Smartphone?

  • Nach erfolgreicher Anmeldung deines educom Tarifs erhältst du von uns einen Link per E-Mail
  • Mit deinem im Anmeldeprozess festgelegten Kundenkennwort kannst du anschließend deinen eSIM-Brief downloaden
  • Um die eSIM abschließend auf dein Smartphone zu laden, folgen bitte den Anweisungen im eSIM-Brief
  • Für die Aktivierung der eSIM wird eine aktive Internetverbindung benötigt

iPhone (iOS):

  1. Öffne "Einstellungen" > "Mobiles Netz" > "Mobilfunktarif hinzufügen"
  2. Scanne den QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera des iPhones
  3. Dein eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen

 

Samsung (Android):

  1. Öffne "Einstellungen" > "Verbindungen" > "SIM-Kartenverwaltung" > "Mobilfunktarif hinzufügen"
  2. Scanne den QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera deines Smartphones
  3. Dein eSIM-Profil wird automatisch heruntergeladen

 

Huawei (Harmony OS):

  1. Öffne"Einstellungen" > "SIM-Verwaltung" > "eSIM hinzufügen"
  2. Scanne den QR-Code des eSIM-Briefes mit der Kamera deines Smartphones

Was ist eine eSim?

Eine eSIM ist ein Chip, der fest im Gerät integriert ist. Das "e" bei eSIM steht für embedded (= eingebaut). Die eSIM ist die digitale Alternative zur klassischen SIM-Karte.

Der große Vorteil: Kein aufwendiges Ausbrechen und Einlegen der SIM-Karte. Die eSIM soll in Zukunft die klassische SIM-Karte, die es derzeit in drei Größen gibt (daher auch der Name Triple-SIM), ersetzen.

WICHTIGER HINWEIS: Um eine eSIM nutzen zu können, benötigt man ein entsprechend eSIM-fähiges Smartphone. Bitte prüfe daher unbedingt vor Bestellung, ob dein Gerät auch wirklich eSIM unterstützt.

Ist mein Gerät eSIM-fähig?

eSIM-kompatible Smartphones (Stand November 2020):

  • iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max
  • iPhone 12, 12 Pro, 12 Pro Max und 12 Mini
  • iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR und iPhone SE (2020)
  • iPad Pro, iPad Air und iPad (alle aktuellen Modelle)
  • Google Pixel 3 und 3 XL sowie Pixel 3a und 3a XL
  • Google Pixel 4, 4a und 4 XL
  • Samsung Galaxy Fold und Galaxy Z Flip
  • Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 ultra (eSIM-Version)
  • Huawei P40 und P40 pro
  • Motorola Razr (2019)

TIPP: Bitte achte vor Kauf einer eSIM darauf, ob auch dein Gerät tatsächlich eSIM-fähig ist. Andernfalls ist eine Nutzung der eSIM nicht möglich.

Wie komme ich zu meiner eSIM?

Wie tausche ich meine eSIM bei meinem neuen Gerät?

  1. Achte darauf, dass dein altes Gerät eine Internetverbindung hat (z.B. über WLAN)
  2. Lösche zunächst dein eSIM-Profil vollständig von deinem alten Gerät
  3. Anschließend kannst du die neue eSIM über den Link zum Download auf dem neuen Gerät nutzen

Was muss ich bei der Repartur eines Geräts mit eSim beachten?

Möchtest du ein Gerät, dass du mit einer eSIM nutzt, zur Reparatur einschicken, dann musst du zuvor unbedingt das eSIM-Profil von deinem Gerät löschen!

Was muss ich bei der Weitergabe bzw. beim Verkauf eines eSIM-Gerätes beachten?

Bitte löschen lösche dein eSIM-Profil vor der Weitergabe vollständig (andernfalls kann dein Tarif noch weiter genutzt und abgerechnet werden, wenn dein eSIM-Profil auf deinem Gerät installiert bleibt).

TIPP: In der Bedienungsanleitung deines Geräts wird beschrieben, wie das Profil vollständig gelöscht wird. Du kannst dazu auch den Hersteller kontaktieren.

Kann ich eine eSIM sperren lassen?

Du kannst bei einer eSIM alle Sperren setzen, die auch bei einer herkömmlichen SIM-Karte möglich sind (Diebstahl-, Wunsch- und Mehrwertnummernsperre).

Bitte wende dich dazu an unseren Kundendienst unter +43 681 810 919 (zum educom Standardtarif bzw. aus allen anderen Netzen).

Wird es eine eSIM bei Educom geben?

Ja, die eSim kann ab sofort direkt beim Sprachtarif, den man bestellen will, auswählen. Für weitere Fragen wende dich bitte an info@edustore.at oder telefonisch an +43 1 961 07 48 50.

Was sind die Vorteile einer eSim?

  • Keine Plastikkarte mehr
  • Kein Einlegen der SIM-Karte
  • Einfach herunterladen und nutzen

To Top